Bilinguale Erziehung

Früh übt sich

Diverse Studien haben belegt, dass unser Gehirn nie wieder so viel lernt, wie in den ersten drei Lebensjahren. Wir sind ein bilingualer Haushalt, kommunizieren aber mit den Kindern hauptsächlich auf Deutsch.

Dennoch haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern die englische Sprache näher zu bringen.

Bei spielerischem Lernen wie beim Singen und Bewegungsspielen auf Englisch, implementieren wir das pädagogische Konzept "Early English".

Hierbei entwickeln die Kleinen das Gehör für eine zweite Sprache und die englische  Sprache wird ihnen somit bei uns in die Wiege gelegt.